Aktuelles

News-ID: 5986 Freitag, 16. September 2016, ca. 05:45 Uhr
B443 bei Laatzen / Region Hannover / Niedersachsen
Unfallursache noch unbekannt / Bundesstraße voll gesperrt

In den frühen Morgenstunden sind heute auf der B443 bei Laatzen (Höhe Erich-Panitz-Straße) aus noch unbekannter Ursache zwei Fahrzeuge mit wahrscheinlich hoher Geschwindigkeit frontal zusammengekracht. Der Fahrer des Citroën ist dabei ums Leben gekommen, seine Beifahrerin und der Fahrer des entgegenkommenden Sprinters wurden schwer verletzt. Beide wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Weiterlesen
News-ID: 5984 Donnerstag, 08. September 2016, ca. 20:15 Uhr
K 253 bei Seelze OT Dedensen / Region Hannover / Niedersachsen
BMW Oldtimer erfasst entgegenkommenden Radfahrer, prallt gegen Baum und überschlägt sich mehrfach

Hier die Pressemitteilung der Polizei Hannover zu dem tragischen Verkehrsunfall zwischen einem BMW-Oldtimer und einem entgegenkommenden Radfahrer: „Heute Abend, 08.09.2016, gegen 20:15 Uhr, ist es auf der Kreisstraße (K) 253 (Ortsteil Dedensen) zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem BMW und einem Radfahrer gekommen, bei dem dieser tödlich verletzt worden ist.

Weiterlesen
News-ID: 5983 Montag, 05. September 2016, ca. 12:30 Uhr
BAB 2 bei Lehrte kurz vor Autobahnkreuz Hannover-Ost / Niedersachsen
Unfallursache vermutlich Unaufmerksamkeit / Autobahn derzeit gesperrt

Hier die Pressemitteilung der Polizei Hannover: "Heute Mittag, 05.09.2016, gegen 12:20 Uhr, ist es auf der BAB 2 zwischen der Anschlussstelle Lehrte Ost und dem Autobahnkreuz Hannover Ost zu einem Auffahrunfall mit mehreren Lkw gekommen.

Weiterlesen
News-ID: 5982 Sonntag, 04. September 2016, ca. 20:00 Uhr
Hannover / Niedersachsen
 

Großeinsatz für die Feuerwehren der Landeshauptstadt Hannover: Gegen 20:00 Uhr gingen die ersten Notrufe ein. Zunächst war nur eine Rauchentwicklung aus dem ehemaligen spanischen Pavillon gemeldet worden. Beim Eintreffen der ersten Löschmannschaften kurze Zeit später hatten sich die Flammen bereits in das Dach ausgebreitet.

Weiterlesen
News-ID: 5981 Dienstag, 30. August 2016, ca. 12:00 Uhr
Garbsen / Region Hannover /Niedersachsen
 

Zu einer etwas ungewöhnlich Maßnahme greift die Stadt Garbsen, um ein wild ansässiges Bienenvolk auf einem Gelände der Städtentwässerung zu entfernen und umzusiedeln. Der Imker Michael Horn wurde vor von der Stadt Garbsen beauftragt ein Bienenvolk mit etwa 60.000 Tieren von der Rückwand eines Schuppens zu entfernen bzw.

Weiterlesen
Erste Seite Vorherige Seite von 9 Nächste Seite Letzte Seite

Anmeldung

Benutzername:


Passwort:


   Registrieren

Kenntnis von Ereignissen?

Bei Kenntnis von aktuellen Ereignissen können Sie uns Tag&Nacht über
+49 511 3906112 informieren oder an info@hannoverreporter.de eine E-Mail schreiben.

Wettervorhersage

Das aktuelle Wetter in Hannover - Mitte
Alles zum Wetter in Deutschland